item2
item2

Ungarischer Gesundheitszauber

Man nehme 13 frische Eier

und lege die kranke Person - möglichst nackt in das Mondscheinlicht. Es werden 2 Körbe benötigt (Oder aber 2 Schüsseln) in dem einen Korb liegen die Eier, der andere ist leer.

Dann wird ein Ei nach dem anderen genommen und die Haut der kranken Person mit diesen Eiern eingerieben, so dass die gesamte Fläche jedes Eies einmal die Haut der kranken Person berührt hatte. (Auch alle Hautfalten und Vertiefungen muss man bestreichen.) Wenn die gesamte Oberfläche des Eies die Haut berührt hatte, nimmt man ein neues Ei und das benutzte legt man in den leeren Korb.

Dann sprich man zu der Diana und Aradias und bittet diese um das Krankhafte aus der Person in das Ei zu absorbieren. Ab schließt man mit den Worten: Bei der Macht Königin Isis, so sei es!

Der letzte Satz soll dann heißen: Die Göttin segnet ihr Kind, alles ist jetzt gut, die Gesundheit wird neu erstrahlen.

Dann wirft man die benutzten Eier in ein fließendes Gewässer, oder man vergräbt sie.

Diesen Zauber, den ich in ähnlicher Form bereits kannte, ist in dem Buch Herrin der Dunkelheit und Königin des Lichts von Zsussanna E. Budapest im Hermann Bauer Verlag erschienen und diesen gleichen Zauber fand ich auch in dem Buch VooDoo von Heike Owusu.

 

Magische Zutaten kann man hier einkaufen

 

 

 

 

 

Hexen-Orakel